Hanfsamen anbauen

An Omega reicher Hanfsamen


Das hoch verdauliche Protein im Hanf schließt alle wesentlichen Aminosäuren ein, es eine ausgezeichnete Wahl für Athleten, Vegetarier, strenge Vegetarier und jeden machend, müssend ihre Protein-Aufnahme erhöhen. Der gesamte Protein-Inhalt des Samens des Hanfs von 34.6 % ist mit Sojabohne-Bohnen vergleichbar und ist höher als das, das in Nüssen, anderen Samen, Fleisch, Milchprodukten, Fisch und Geflügel gefunden ist. Hanfsamen stellen auch eine gute Quelle von wesentlichen Fettsäuren zur Verfügung.

Wie man bekannt, ist das Hanf-Werk unter den umweltfreundlichsten und nützlichen Getreide in der Welt. Es ist auch nachhaltig. Hanf ist natürlich gegen die Pest widerstandsfähig, und weil Hanf-Werke schnell und eng miteinander wachsen, bewerben sie sich - Unkraut und verlangen deshalb Herbizide nicht. Die rauen Wurzeln des Hanfs verankern den Boden, um Erosion zu verhindern, und die Blätter geben Stickstoff in den Boden zurück. Hanf-Kultivierung erzeugt eigentlich keine Verschwendung, weil die Hanf-Verarbeitungsnebenprodukte nützlich und marktfähig sind. Navitas Naturals Hanfsamen enthält keine genetisch veränderten Organismen (GMOs).

Hanfsamen sind ein gesundes Essen, nicht ein Wunder-Rauschgift. Diese Behauptungen hierin sind durch den FDA nicht nachgeprüft worden. Produkte von Navitas Naturals sind nicht beabsichtigt, um jede Krankheit zu behandeln, zu diagnostizieren, zu heilen oder zu verhindern.

Menschen haben Hanf seit Tausenden von Jahren, und aus dem guten Grund auch verwendet - es ist äußerst vielseitig. Verwendet für Kleidung, Schönheitsprodukte, Papier, Essen, Milch, Lieblingsprodukte und mehr, entspricht Hanf der Definition eines Supersamens.

Obwohl sich Hanf davon losreißt, ist ihm negativer Ruf, mit dem Haschisch-Werk vereinigt zu werden, es ist wichtig zu wissen, dass es nicht relativ ähnlich seiendem Marihuana nah ist - wird es mit viel niedrigeren Ebenen des psychedelischen chemischen THC geboren, als das Rauschgift ist. Unsere Lieblingsweise, Hanf zu verwenden, ist natürlich in seiner essbaren Form: als ein Öl, eine Faser und ein Samen. Hanfsamen tragen besonders Tonnen von Ernährungsvorteilen und können in zahlreichen Beträgen von Rezepten verwendet werden.

Gesundheitsvorteile:

Diese Liste ist eine lange! Es gibt so viele Gesundheitsvorteile für Hanfsamen, dass es dumm sein würde, zum Laden dieser Moment nicht auszugehen, um sie zu kaufen!

  •     Eine 1.5-Esslöffel-Portion von Hanfsamen enthält fünf Gramm des Proteins, 86 Milligramm Magnesium, täglichen 10-Prozent-Wert von Eisen, 1245 Milligramm des Omegas 3 Fettsäuren und 436 Milligramm des Omegas 6 Fettsäuren!
  •     Eines des Omegas 6 Säuren, Gamma linolenic Säure (oder GLA), sind eine ausgezeichnete Quelle von antientzündlichen Hormonen, die einen gesunden Metabolismus und gute Haut, Haar und Nägel unterstützen.
  •     Wie Leinsamen enthalten Hanfsamen alle zehn der wesentlichen Aminosäuren.
  •     Es ist Protein-Quelle ist viel verdaulicher als andere, und wird Sie nicht verlassen, sich aufgebläht fühlend.
  •     Hanfsamen enthalten Antialtersantioxidationsmittel wie Vitamin E.
  •     Sie sind auch an anderen Mineralen wie Zink und Phosphor reich.

Hängen Sie Hanf nach!

Hanfsamen, die technisch eine Frucht sind, können in einem großen Angebot an Rezepten verwendet werden. Wenn Sie nach etwas Einfachem suchen, fügen Sie sie zu Ihrem Lieblingssofteis hinzu. Aber wenn Sie sich ein wenig abenteuerlicher fühlen, dann einige der geschmackvollen Rezepte unter diesem amtlich eingetragenen dieses köstliche Superessen überprüfen.